Plettenberger KulTour GmbH

  • Veranstaltungen
    Veranstaltungen

    Ein großes kulturelles Angebot für jung und alt.

  • Tourismus

    Die Vier-Täler-Stadt ist ein beliebtes Urlaubsziel.

  • Kultur

    Kultur und Geschichte hautnah erleben!

  • Tickets

    im Ticketshop oder im "W9" in der Wilhelmstraße 9, Plettenberg.

Herzlich Willkommen bei der Plettenberger KulTour GmbH.

 +49 2391 60542-0

Theatervorstellungen in Plettenberg


Die Kunstgemeinde Plettenberg hat mit viel Herzblut und Leidenschaft über 50 Jahre Theaterveranstaltungen in Plettenberg angeboten. Das attraktive Programm mit klassischen und modernen Dramen sowie Komödien und Boulevard-Stücke hat viele Menschen in Plettenberg begeistert. Ab 01.07.2021 übernimmt die Plettenberger KulTour GmbH die Aufgaben der Kunstgemeinde e.V. Dem Team der Kunstgemeinde und allen Mitwirkenden gilt ein großer Dank für die letzten Jahrzehnte. Wir werden die bekannten Gesichter vermissen und wünschen für die Zukunft alles Gute.


In der neuen Theatersaison sind folgende Aufführungen im Jahr 2021 in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Albert-Schweitzer-Straße 2, 58840 Plettenberg geplant:

 


Sonntag, 12. Dezember 2021 - 15:00-17:00 Uhr
Die Schneekönigin NN Theater

Weihnachtsmärchen

Einlass ab 14:15 Uhr

Für Erwachsene und Jugendliche, die keine Schüler sind, gilt die 2 G-Regelung, Schüler ab 16 bringen bitte ihren Schülerausweis mit. Kinder unter 6 sind vom Nachweis der 3Gs befreit, alle Schüler gelten als getestet. Die entsprechenden Nachweise bitten wir mitzubringen und am Einlass vorzuzeigen. Es gilt die Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, am Sitzplatz wird das Tragen der Maske empfohlen.

Mit freundlicher Unterstützung des Lions Club Plettenberg

 

Eines Nachts wird Gerdas bester Freund Kay von der Schneekönigin entführt. Gerda nimmt die Fährte auf und gelangt auf ihrer Suche in eine geheimnisvolle und wundersame Welt: ein schräger Vogel, singende Blumen, ein störrisches Rentier und eine bärenstarke Räubertochter helfen ihr weiter. Letztendlich steht Gerda am Nordpol vor dem imposanten Frostpalast der Schneekönigin… Das NN Theater Köln bleibt sich auch in dieser Inszenierung treu und lässt dem jungen Publikum Raum für die eigene Fantasie. Aus Papier und einfachsten Mitteln werden ganze Welten erschaffen. Mit viel Humor, Livemusik und berührenden Augenblicken, in denen wir wieder einmal merken, dass Mut sich lohnt und Freundschaft alles überwindet.

   
   

Der Vorverkauf beginnt jeweils 14 Tage vor der Veranstaltung. Tickets sind im Ticketshop oder im Wilhelm 9 "W9", Wilhelmstraße 9, 58840 Plettenberg erhältlich.


Sicherheits- und Gesundheitskonzept für Veranstaltungen in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Plettenberg

  • Eine Selbstverständlichkeit: Es sind nur Besucher zugelassen, die keine Krankheitssymptome, die typisch für Covid 19 sind, aufweisen.
  • Pro Veranstaltung werden maximal 240 Zuschauer, unter Berücksichtigung der 3G Regel (seit dem 24.11.2021 2G Regel), in der Aula zugelassen.
  • Tickets für die Veranstaltungen müssen im Vorverkauf online im Ticketshop oder im Wilhelm 9 "W9" in der Wilhelmstraße 9 in Plettenberg erworben werden. Abonnements sind derzeit nicht verfügbar.
  • Restkarten können an der Abendkasse erworben werden
  • Der Einlass zu den Veranstaltungen erfolgt 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
  • Beim Einlass und beim Verlassen muss der Sicherheitsabstand von 1,50 Metern gewahrt werden.
  • Der Einlass erfolgt über den Haupteingang der Aula.
  • Garderobe gegen Gebühr vor Ort.
  • Getränke können vor der Veranstaltung und in der Pause im Foyer gekauft werden.
  • Die Besucher sind aufgefordert direkt den gebuchten Sitzplatz einzunehmen.
  • Die 240 nutzbaren Stühle sind auf den Tickets genannt und im Saal mit Reihen- und Platznummer gekennzeichnet. Dazu gibt es einen gesonderten Bestuhlungsplan.
  • Der Ausgang erfolgt ebenfalls über den Haupteingang der Aula.
  • Toiletten werden vor und nach der Veranstaltung gereinigt.
  • Besucher haben zum Einlass und nach Ende der Veranstaltung Nasen/Mundschutz zu tragen. Das Tragen der Masken ist ebenfalls verpflichtend, wenn die Besucher den Saal (Toilette) verlassen. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.
  • Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
  • Ein Kontakt mit den Künstlern/Technik wird untersagt.
  • Ordnerpersonal wird darauf achten, dass die o.g. Regeln eingehalten werden.

Das Konzept ist dynamisch und kann der aktuellen Lage angepasst werden.